Pisa

Pisa

Pisa steht auf die Ufer Arnos un der nähe von seiner Mündung und ist eine wichtige Seerepublik geworden, die ihre Herrschaft bis nach Korsika ausdehnte. Der Verfall dieser Herrschaft ist sowohl von der Rivalität mit anderen Städten des Hinterlandes (z.b. Lucca und Florenz) als auch von dem Zusammenstoß mit Genua ausgelöst worden. Genua war nähmlich eine andere Seerepublik, das um den Handel gegen den Osten mit Pisa wetteifernte.

Die Kunstschätze Pisas sind in Piazza dei Miracoli (Wunderplatz) zusammengezogen: der pisanische romanische Dom, die Taufkapelle und besonders der Glockenturm, der als "der schiefer Turm" weltberühmt ist. Ein anderes bedeutendes Monument ist die Kirche S.Maria della Spina, die die Üferpromenade Arnos entlang ist und die seit kurzem umstrukturiert worden ist. Pisa ist auch die Stelle, wo eine alte und bedeutende Universität stattfindet. Außerdem hat diese Stadt einen Militär- und Zivilflughafen, der mit dem ganzen Welt verbunden ist.

Die Provinz Pisas erstreckt sich auf 39 Gemeindeverwaltungen und hinzieht sich von dem Berg Sella und den Hügeln bis zum Mündungstrichten Arnos, in dessen alluvialen Talebene wichtige Wirtschaftstätigkeiten zusammengezogen sind.

Region Toskana
Zone Hohe Toskana
Area Pisa
POSTLEITZAHL 56100
Provinz Pisa
Oberfläche 185,18 km²
Leute 89 158
Andere gegend Calambrone, Coltano, Marina di Pisa, San Piero a Grado-La Vettola, San Rossore, Tirrenia
GPS 43°43′N 10°24′E

Anzahl hilfreich

Urgence Tel. 118
Urgence (Meer) Tel. 1530
Emergency Medical Services Tel. 118
Polizei Tel. 113
Carabinieri Tel. 112
Sapeurs pompiers Tel. 115
Polizei Tel. 113

Route Berechnen: