Carrara

Carrara

Carrara ist die Welthauptstadt der Verarbeitung und des Handels des Marmors. Sie erhält ihren Namen vom ligurischen Wort Kar= Stein. Das historische Zentrum bewahrt wertvolle Denkmäler auf. Der Dom (XI-XIVI Jahrhundert) mit der Romanischen-gotischen Fassade und einer Marmorsrosette. Innen: ein Holzkreuz (XIVI Jahrhundert), zwei Statuen, die 2 Cassanelle“, die Jungfrau und der Boten-Engel (XV Jahrhundert), die Kanzel (XVI Jahrhundert) und die Statuen des alten Altar.

Im Dom Platz sind: der Marmorskirchturm, der Reisenbrunnen und das Haus, wo Michelangelo sich auf hielt. Interessant sind auch die Kunstakademie mit dem alten Schloß und dem Renaissance-Palast, das Repetti Haus (XIII Jahrhundert) und Alberica Platz in Sechshundertstil und die Wollfahrtskirche der Gnaden (XVII. Im Matteotti Platz sind zwei wichtige Skulpturen: die Kopie des „Ferkelchen“ von P. Tacca und das „Pferdchen“ von A. Dazzi. Dem Viale XX Settembre entlang sind einige Spuren der alten Geschichte der Stadt. In Avenza gibt es Castruccio Castracani Turm, der einzige Festung des 1300, in Fossola, auf dem Hügel, sind die Ruine des Moneta Schloß(1235.

In Fossola gibt es auch das Museum des Marmors, das in sechs Sektionen strukturiert ist und in dem man die Geschichte und die Verarbeitung des Marmors lernen kann. Der Marmor wird seit der Römerzeit abgebaut und hat die Entwicklung der Stadt durch die Marmorbecken unterstützt.

Während des Mittelalters waren Sant’ Andrea Pfarre und der romanische Dom das Verwaltung und Religionszentrum der Gebiet. Heute ist der Dom immer einer der wichtigsten Denkmaler der Stadt. Seit Mitte Fünfzehntes Jahrhundert war Carrara Schicksal mit Massa untrennbar gebunden. Carrara war wesentlicher Bestandteil von Malaspina Markgrafschaft und Cybo Herzogtum. Die gegenwärtige Kunstakademie ist der alte Wohnsitz von Cybo Familie und der Darstellungsort der Stadt. Alberica Platz erhält seinen Namen von dem wichtigsten Vertreter des Gybo Stamm: Alberico I, der die moderne Stadt gegründet hat.

Region Toskana
Zone Apuanische Küste
Area Carrara
POSTLEITZAHL 54033
Provinz Massa-Carrara
Oberfläche 71,01 km²
Leute 63 409
Andere gegend Avenza, Battilana, Bedizzano, Bergiola, Bonascola, Castelpoggio, Codena, Colonnata, Fontia, Fossola, Fossone, Gragnana, Marina di Carrara, Miseglia, Nazzano, Noceto, Sorgnano, Torano
GPS 44°05′N 10°06′E

Anzahl hilfreich

Urgence Tel. 118
Urgence (Meer) Tel. 1530
Emergency Medical Services Tel. 118
Polizei Tel. 113
Carabinieri Tel. 112
Sapeurs pompiers Tel. 115
Polizei Tel. 113

Route Berechnen: